Aktiv sein, erholen, genießen. Sommer wie Winter. Im Salzburger Land.

Ihr Aktivurlaub in Zell am See im 3* Hotel

Das „Rundherum“ der Ferienregion Pinzgau

Einen Urlaub in Zell am See verbinden viele mit dem Hinunterwedeln der zahlreichen umliegenden Skipisten oder dem genussvollen Baden im türkisblauen Nass des Zeller Sees. Doch die Ferienregion Pinzgau in Österreich hat noch einiges mehr zu bieten. Eine Vielseitigkeit, die sowohl Erholungssuchenden als auch Wanderlustigen gerade recht kommt. Im Sommer, wie im Winter.

Der Steinerwirt im Herzen von Zell am See

Sommerurlaub in Zell am See

Von entspannten Tagen am See und lauen Nächten im gemütlichen Gastgarten…

Urlaub am See. Wandern in den Bergen. Aktiv sein, genießen, schlemmen, wohlfühlen. Wer schon einmal einen Sommer in Zell am See verbracht hat, der weiß: Langeweile ist hier ein Fremdwort. Die Vielfalt rund um Zell am See – Kaprun wartet darauf, entdeckt zu werden.Und tut das Ihrige für den idealen Aktiv- oder Erholungsurlaub. Ob Wandern, Klettern, Golfen, Mountainbiken, Baden oder einfach nur, um die Schönheiten des Salzburger Landes zu genießen – die Möglichkeiten sind hier unbegrenzt. Und zwar ganz egal, ob man mit Familie & Kindern urlaubt, mit den besten Freunden verreist oder mit dem Partner eine romantische Auszeit plant. Sommerzeit ist Urlaubszeit – in Zell am See.

Mehr erleben mit der Sommerkarte

Ab auf den Berg oder doch lieber an den See? Die Naturschauplätze rund um den Nationalpark Hohe Tauern warten darauf, entdeckt zu werden. An regnerischen Sommertagen winken kulturelle Highlights und klassische Sehenswürdigkeiten. Warum entscheiden, wenn Sie alles erleben können? Die Sommerkarte macht’s möglich und sichert Ihnen ein ereignisreiches Urlaubsprogramm und viele Vorteile für die Attraktionen in und rund um Zell am See. Den Großteil von ihnen können Sie mit diesem nützlichen Begleiter sogar komplett kostenlos besuchen. Direkt bei Ihrer Anreise im Steinerwirt erhältlich, steht einem vielfältigen Sommerurlaub somit  nichts mehr im Wege.

URLAUB MIT MEHRWERT Sport, Kultur, Genuss und eine Vielzahl attraktiver Sehenswürdigkeiten, hoffentlich reicht Ihr Aufenthalt aus, um in den Genuss aller Leistungen zu kommen. Der Mehrwert unserer Sommerkarte wird für Sie erlebbar, wenn Sie in die Welt aus Stein und Eis am GLETSCHER vordringen, zu einer Wanderung am BERG aufbrechen oder sich im SEE eine Abkühlung gönnen. Darüber hinaus eröffnen sich Ihnen die Türen zu Museen, Ausstellungen, Klammen, Wasserfällen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten.

Die Sommerkarte ist im Steinerwirt von 15. Mai bis 15. Oktober kostenlos inkludiert.

Winterurlaub in Zell am See

Mit Schwung in den wohlverdienten Winterurlaub

Ein Urlaub im Winterparadies mit Freunden, der Familie oder einfach nur zu zweit. Skifahren was das Zeug hält. Langlaufen mit ständigem Blick auf den Zeller See und sein atemberaubendes Panorama. Einfach abschalten, in der Natur sein, tief durchatmen und genießen. Was auch immer Ihr Wunsch ist – der Steinerwirt weiß ihn zu erfüllen. Mit dem Skigebiet Zell am See – Kaprun und vielen weiteren Winterspektakeln fast vor der Hoteltür. Wer gerne mal über den Tellerrand hinausschauen möchte, lässt sich vom cityXpress direkt ins Skigebiet Schmittenhöhe chauffieren. Von dort aus hat man außerdem die Möglichkeit, per zellamseeXpress das Glemmtal zu erkunden. Auch das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn tut sich bereits nach nur 25 Minuten Fahrzeit in voller Pracht auf und garantiert Schneesicherheit von November bis Mai. Nach einem langen Tag an der frischen Luft gilt: Sich selbst und den Gaumen verwöhnen lassen. Im hauseigenen Spa und anschließend in der gemütlichen Stub’n bei Herzhaftem aus der Küche und einem stimmigen Tropfen Wein.

Aktuelles aus der Region

Mobilitätskarte

Neu ab Mai 2019: 100% kostenlos mobil unterwegs in Zell am See-Kaprun. Die Urlaubsregion Zell am See-Kaprun können Sie ab 1. Mai bis 31. Oktober 2019 ganz bequem und kostenlos mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Ab der 1. Nacht erhält jeder Gast im Sommer 2019 erstmals die Mobilitätskarte und kann mit dieser die gesamte Region und darüber hinaus den gesamten Pinzgau völlig kostenfrei erkunden. Egal wann und wohin – diesen Sommer gilt es, das Auto im Urlaub stehen zu lassen und sich bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf Erkundung der Region zu begeben – und das stressfreier und umweltfreundlicher als je zuvor. 

Alle Highlights und Naturschauspiele, wie die beiden Hausberge Kitzsteinhorn und Schmittenhöhe, die Kapruner Hochgebirgsstauseen, die Sigmund Thun Klamm, die Krimmler Wasserfälle oder die Großglockner Hochalpenstraße können bequem mit Bahn oder Bus erreicht werden. Zücken Sie Ihre Karte, steigen Sie ein und genießen Sie die Fahrt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln direkt zum Ausflugsziel hin. Und all das gilt für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes und im gesamten Pinzgau.

So beginnt ein stressfreier Urlaub: Perfekte Infrastruktur für Ihre bequeme öffentliche Anreise um den Urlaub in Zell am See-Kaprun von Anfang an entspannt und stressfrei zu beginnen, reisen Sie am besten gleich mit dem Zug an und profitieren von der kostenlosen Verbindung ab der Pinzgauer Grenze. Zell am See-Kaprun verfügt nicht nur über hervorragende Zugverbindungen in alle österreichischen und darüber hinaus europäischen Städte, der Bahnhof Zell am See befindet sich zudem direkt im Zentrum der Stadt. Der Bahnhof Zell am See befindet sich zu Fuß vom 3* Hotel Steinerwirt durch die Altstadt etwa 5 Minuten entfernt. 

Skigebiet Zell am See – Kaprun – Saalbach Hinterglemm Leogang

Neu ab dem Winter 2019/20: Die Schmitten verbindet sich mit dem Glemmtal

Mit dem Bau der Sektion I des zellamseeXpress schafft die Schmittenhöhe ab dem Winter 2019/2020 die attraktive Verbindung mit dem Skicircus. Damit werden die Weichen für eine neue Skidimension gestellt und es entsteht einer der größten und vielfältigsten Skiräume Österreichs. Nach der Eröffnung der Sektion II des zellamseeXpress im Winter 2016/17 steht die der Sektion I unmittelbar bevor! Gäste in Viehhofen erhalten somit einen neuen Zugang zum Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe – Parkplätze, Busanbindung, Sportshop, Kassenbereich und Infocenter inklusive. Die Abfahrt nach Viehhofen ist bequem mit der Sektion I des zellamseeXpress oder auf einer der beiden Skirouten möglich.

Eine direkte und komfortable Verbindung des Skicircus mit der Talstation des zellamseeXpress bietet die fantastische Naturschneepiste 68 vom Poltenlift Richtung Viehhofen. Der nächste Schritt für einen komfortablen und direkten Anschluss an den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist die Errichtung einer Seilbahn von Viehhofen Richtung Saalbach. Damit würden sich die Pinzgauer Skigebiete in die größten Skiregionen weltweit einreihen. Bereits ab der Wintersaison 2019/20 können mit der „Ski Alpin Card“ 408 Pistenkilometer im Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe in Zell am See, im Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn– Kaprun und im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn komfortabel genutzt werden. Die Verbindung mit der Buslinie 680 von Viehhofen zur Schönleitenbahn sowie mit dem bestens ausgebauten Skibusshuttlesystem von der Talstation in Viehhofen ist bis zum vollständigen Zusammenschluss gewährleistet.

Ein Urlaub im Steinerwirt bietet eine gelungene Kombination aus Aktivität und Genuss für alle Sinne.
- Ihr Steinerwirt Team