2010-2011


22/01/2010
Buchpräsentation: Rainer Straub “Die singenden Steine von Moissac”

Die romanischen Sakralbauten mit ihrem eindrücklichen Figurenschmuck faszinieren bis heute Kunstfreunde und Kunsthistoriker. Der Kreuzgang im südwestfranzösischen Moissac ist eine einzigartige Konkretisierung der Geisteswelt der Mönche des 11. und 12. Jahrhunderts. Rainer Straub hat diesem Kreuzgang sein Geheimnis entlockt – die Symbole auf den Kapitellen ergeben einen Gregorianischen Choral. Besonders schön die Photographien von Bernd Pommer. Erschienen bei Pustet. Beginn: 19.30. Eintritt: frei. In Kooperation mit ZellerLesen. [PresseEcho]


05/02/2010
Vortrag: Matthias Horx “Im Wandel der Zeit”

Der bekannteste Trendforscher im deutschsprachigen Raum ist för seine oft provokanten Thesen der gesellschaftlichen Entwicklungen bekannt. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: Eu 15,-. In Kooperation mit Kultur Raum Zell. [PresseEcho]


03/03/2010
VERNISSAGE: Richard Kaplenig “Konnexionen”

1963 geboren in Kötschach-Mauthen, 1993 bis 1998 Studium an der Accademia di belle arti in Venedig bei Prof. Patelli und Prof. Di Raco. Lebt und arbeitet in Wien und Faak am See. Gewinner des Kapsch Preis 2007. Werke u.a. im Besitz von Strabag Kunstforum, Sammlung Kapsch, Samm- lung der Österr. Nationalbank, BA CA Kunstforum. Beginn: 19.00 Uhr. In Kooperation mit Kultur Raum Zell. [PresseEcho]


12/03/2010
Literatur im Wirtshaus: Rudolf Taschner “Rechnen mit Gott und der Welt”

“Und ob Gott nun würfelt oder doch nur rechnet” – wie beiläufig, aber punktgenau streift Rudolf Taschner die tiefen Fragen der Mathematik. (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Erschienen bei ecowin. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei. In Kooperation mit ZellerLesen. [PresseEcho]


16/04/2010
Literatur im Wirtshaus: Michael Jeannée “Post von Jeannée”

Seit 2007 findet der Leser täglich in der Kronen Zeitung “Post von Jeannée” – Briefe, die Michael Jeannée an die Grossen, an die Berühmten und die Berüchtigten, die Heiligen und die Strizzis, die Mächtigen und die Machtlosen schreibt. Erschienen bei ecowin. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei. In Kooperation mit ZellerLesen. [PresseEcho] [PresseEcho2]


30/04/2010, 01/05/2010, 08/05/2010
irritation theater: Thomas Bernhard “Der deutsche Mittagstisch”

irritation theater konzipiert unangekündigte Theateraufführungen in öffentlichen Räumen. Die Zuseher werden in ein Geschehen eingebunden, das sie nicht selbst ausgewählt haben und es bleibt ihnen kein Ausweg. Als erste Produktion wurde Thomas Bernhards Dramolett “Der deutsche Mittagstisch” unter der Regie von Bernd Weiszig aufgeführt. irritation theater ist ein Projekt von Kultur Raum Zell, mit freundlicher Genehmigung von Verlag Suhrkamp, Berlin. [PresseEcho] [PresseEcho2]


22/09/2010
LESUNG: Thomas Raab

Mit seinen Kriminalromanen um Restaurator Willibald Adrian Metzger belegte Thomas Raab wochenlang die ersten Plätze der österreichischen Bestsellerlisten: Nun ermittelt der Metzger unter Aristokraten und Musikern und bekommt es mit einem gänzlich unkultivierten Serientäter zu tun. “Der Metzger holt den Teufel” ist erschienen im Verlag Pieper. In Kooperation mit ZellerLesen. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei


08/10/2010
VERNISSAGE: Philip Patkowitsch & Mathias Pöschl

In unserer aktuellen Ausstellung präsentieren wir zwei junge österreischische Künstler. Pöschls Arbeiten sind eher konzeptuell, haben aber auch eine sehr starke visuelle Qualität. Philip Patkowitsch gilt als einer der talentiertesten jungen heimischen Künstler und präsentiert seine aktuellen Werke. In Kooperation mit kultur raum zell. Für Speis & Trank sorgt der Steinerwirt, für groovigen Jazz Julian Hutter mit seiner con:fusion. Beginn: 19.00 Uhr. [PresseEcho]


22/10/2010
LESUNG: Paul Lendvai

Zwanzig Jahre nach der Wende erlebt Europa einen dramatischen Szenenwechsel in Ungarn. Zum ersten Mal wird das Land mit einer Zweidrittelmehrheit von einer national-rechtskonservativen Partei regiert. Die Rechtsradikalen stiegen zur drittstärksten Kraft im Parlament auf. Einer der profiliertesten Polit-Intellektuellen unseres Landes beschreibt den Weg Ungarns vom Schrittmacher zum Krisenherd. Erschienen bei Ecowin. In Kooperation mit ZellerLesen. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei


05/11/2010
LESUNG: Manfred Stelzig

Warum werden wir oft erst dann krank, wenn eine wichtige Aufgabe erledigt ist, schlagen sich unangenehme Dinge und Stress plötzlich auf den Magen? Primar Dr. Manfred Stelzig, Leiter der psychosomatischen Abteilung des Landeskrankenhauses Salzburg, gibt in seinem Buch “Was die Seele glücklich macht” zahlreiche Beispiele zu Krankheiten mit oft seelischen Ursachen, wie z. B. Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hauterkrankungen, Ess- und Schlafstörungen. Erschienen bei Ecowin. In Kooperation mit ZellerLesen. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei


10/11/2010
LESUNG: Peter Blaikner “Out of Innergebirg”

Peter Blaikner hat neue Geschichten aus dem Innergebirg geschrieben und wir freuen uns ausserordentlich, dieses amüsante Buch in Kooperation mit ZellerLesen bei uns zu präsentieren. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei. [PresseEcho]


11/02/2011
Lesung: Jakob Arjouni “Der heilige Eddy”

“Der heilige Eddy” handelt vom mysteriösen Verschwinden eines Berliner Großunternehmers und High-Society-Stars, von Klatschjournalisten, einer Stadt außer Rand und Band, einem Volkshelden wider Willen – und vom wunderbarsten Duft der Welt. Jakob Arjouni hat einen federleichten Schelmenroman vorgelegt, der den Leser durch den Irsinn der Weltstadt Berlin führt. Erschienen bei Diogenes. [Presseecho]


26/03/2011
VERNISSAGE: Mr. Wany “Urban Jungle”

In Kooperaion mit KulturRaumZell zeigen wir Street Art von Mr. Wany. Beginn: 18.30 Uhr. In Kooperation mit KulturRaumZell. [Presseecho]


24/06/2011
Lesung: Kurt Kuch “Land der Diebe”

Es gibt Länder, die sind noch immer in einem frühen Stadium des Kampfes gegen die Korruption. Polizei und Staatsanwaltschaften sind personalschwach, abhängig und stark politisiert, persönliche Freunde werden ohne Qualifikation in höchste Ämter gehievt, selbst Minister verschaffen sich finanzielle Vorteile, die Bürger eines Landes werden systematisch bestohlen. Die Rede ist von Österreich. Erschienen ist das Buch, das seit Monaten auf den Bestsellerlisten ganz oben steht, bei www.ecowin.at. [Presseecho]


21/09/2011
Lesung: Manfred Baumann “Wasserspiele. Ein Salzburg-Krimi”

Salzburg zu Pfingsten. Einheimische und tausende Touristen freuen sich auf die Salzburger Pfingstfestspiele und die Attraktionen der berühmten Wasserspiele im Lustschloss Hellbrunn. Dort feiert auch der Magistratsbeamte und Societylöwe Wolfgang Rilling ein rauschendes Fest ganz im Stil der lebenslustigen Fürsterzbischöfe aus früheren Tagen. Am nächsten Morgen liegt Rilling tot im Römischen Theater der Hellbrunner Wasserspiele. Erschlagen. Kommissar Martin Merana tastet sich durch den Fall, im Umfeld barocker Lebensfreude und privater Krisen. In Kooperation mit ZellerLesen. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei. [Presseecho]


01/10/2011
Lesung: Josef Haslinger “Jáchymov”

Verrostete Stacheldrahtzäune, zusammengestürzte Baracken: die Überreste eines Gefangenenlagers. Jáchymov, wie dieser Ort des Schreckens heißt, gilt bis heute als tschechoslowakischer Gulag. In seinem neuen Roman zeigt Josef Haslinger ein Stück Geschichte, das im Schatten des großen Europa zu verschwinden droht. Erschienen bei Fischer. In Kooperation mit ZellerLesen und Kultur Raum Zell. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei. [Presseecho]


08/10/2011
Konzert & Lesung: Hans Fuchs, Peter Medek, Charly Rabanser “zeit:los”

Hans Fuchs und Peter Medek spielen Bekanntes und eigene Kompositionen, Charly Rabanser liest. Ein Abend zur Verinnerlichung und Entschleunigung, konzentriert auf Leben. Das Leben und das, wofür wir es halten. “Gedanken über so manche Facette des Lebens, in der die Dimension Zeit wenig Rolle zu spielen scheint. Keine Rezepte oder Anleitungen für Glück oder Ähnliches, sondern Lautmalereien, in denen sich jemand verlieren kann oder auch nicht.” In Kooperation mit zeit:los. Eintritt: Eu 10,- (VK Eu 9,-).


19/10/2011
Vernissage: Heidi Popovic “Passion”

Einer unserer Lieblingskünstler präsentiert seine aktuellen Werke – und eines davon bleibt fix im Steinerwirt installiert. Eine Übersicht über die Werke des Künstlers finden Sie auf www.heidi-popovic.com Wir dürfen gespannt sein! In Kooperation mit Kultur Raum Zell. Beginn: 19.00 Uhr


02/11/2011
Lesung: Thomas Glavinic “Unterwegs im Namen des Herrn”

Die Pilgerfahrt auf den Balkan soll eigentlich zur Erleuchtung führen. Doch die bleibt aus. Thomas Glavinic und der Fotograf Ingo stehen kurz vor dem Nervenzusammenbruch: Die vierzehnstündige Busfahrt nach Bosnien mit den kauzigen Mitreisenden war schlimm genug. Im Pilgerort Medjugorje landen die beiden in einer perfekten Abfertigungsmaschinerie für gläubige Touristen. Zermürbt von den endlosen Gebeten der Religionsanhänger, versuchen sie zu fliehen, doch schon bald wünschen sie sich, sie wären bei den Predigern geblieben. Mit seinem neuen, brillanten Buch beweist Glavinic: Er ist böse – vor allem sich selbst gegenüber. Erschienen bei Hanser. In Zusammenarbeit mit ZellerLesen. Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: frei. [Presseecho]

© Steinerwirt1493, Hotel Zell am See
Mit unserem Newsletter erhalten Sie – passend zur Jahreszeit – interessante Urlaubsinfos aus dem Boutique Hotel Steinerwirt1493 und der Urlaubsregion Zell am See - Kaprun. Viel Spass!
Bevorzugtes Format
HTML    Text    Mobile
share

events - vorschau